Damast Stoff - Elegantes Flachgewebe lässt den Charme alter Möbel wieder aufblühen

Früher veredelte Damast die Wände europäischer Fürstenhöfe als Stofftapete. Heute ist das dezent glänzende Flachgewebe erschwinglich und kann so auch ein weniger aristokratisches Umfeld mit Noblesse bereichern. Nehmen Sie beispielsweise Damast Stoff in klassischem Biedermeier-Design in die engere Wahl, wenn Sie antike Möbel textil auffrischen möchten.   ...

weiterlesen


AKTION Jacquard Damast Flachgewebe Möbelstoff Rapir Streifen Bordeaux
Statt bisher € 29,70
9,90
Artikel ID: 20260
Jacquard Damast Flachgewebe Möbelstoff Rapir Streifen Bordeaux in Satin Optik. Die typischen Licht- und Schattenreflexionen entstehen durch eine besondere Webtechnologie des hauptsächlich aus Naturfasern hergestellten Stoffes. Aufgrund der aufwändigen Webtechnik und der großen Zugbelastung auf die Kettfäden werden Damaste nur mit sehr hochwertigen und glatten, glänzenden Materialien hergestellt, Das Gewebe ist in Kette und Schuss meist einfarbig, das eingewobene Muster ist unter schrägem Lichteinfall am besten erkennbar. Die Musterung kann aber auch durch anders farbigen Schuss hervorgehoben werden. Rapir besticht durch seine außergewöhnliche Eleganz und durch sein auserlesenes Farbspektrum.

Damast Stoff - Elegantes Flachgewebe lässt den Charme alter Möbel wieder aufblühen

Früher veredelte Damast die Wände europäischer Fürstenhöfe als Stofftapete. Heute ist das dezent glänzende Flachgewebe erschwinglich und kann so auch ein weniger aristokratisches Umfeld mit Noblesse bereichern. Nehmen Sie beispielsweise Damast Stoff in klassischem Biedermeier-Design in die engere Wahl, wenn Sie antike Möbel textil auffrischen möchten.  

Edles Damastgewebe - eine komplexe Knüpftechnik mit langer Tradition

Als Damast Stoff vor vielen Jahrhunderten nach Europa kamen, nahmen die Stoffballen die gefährliche Marschstrecke aller textilen Kostbarkeiten: Der Handelsweg führte von China über die Seidenstraße.
Eine Handelsstation war das syrische Damaskus: Dort entschlüsselte man das Geheimnis der aufwendigen Webtechnik mit Namen Atlasbindung und konnte bald selbst glänzenden und anschmiegsamen Damast Stoff herstellen. Damaste zählten bereits im 12. Jahrhundert zu den begehrtesten Exportgütern des Landes.

Der Stoff wurde in Anlehnung an die italienische Schreibweise nach der Stadt Damaskus benannt. Im 15. Jahrhundert begannen die Weber in Italien mit der Eigenproduktion:  Wer es sich leisten konnten, orderte die dekorative Textilware in Venedig, Florenz oder Lucca. Im heutigen Deutschland gelang es im Jahre 1666 erstmals, einen Webstuhl in Betrieb zu nehmen, mit dem es möglich war, Garne in Atlasbindung zu verweben.

Atlasbindung, auch Satinbindung genannt, bezeichnet eine Webart mit wechselndem Webrhythmus: Die auf den Webrahmen gespannten Kettfäden werden nicht Eins-zu-Eins vom Schussfaden unterlaufen. Je nach gewünschter Struktur werden zwei und mehr Kettfäden unterlaufen. Beim Weben wird jede Reihe um mindestens zwei Kettfäden verschoben. Aus Leinen, Baumwolle und Seide entstanden so weichfallende Gewebe mit geschmeidigem Griff, welche den Lichteinfall sanft reflektierten.

Charakteristisch für die Atlasbindung und ihre Unterformen sind eine tendenziell glänzende Stoffoberfläche und eine Rückseite in mattem Finish. Es entsteht quasi ein Positiv-/Negativ-Abbild, sodass der Stoff beidseitig nutzbar ist. Filigrane Musterungen bis hin zu geometrischen Mustern, wie Streifen oder Kreise, sind möglich - ebenso das Verweben unterschiedlicher Garnfarben und - arten.

Damast kaufen bei uns - schöne Designs erwarten Sie in unserem Sortiment

Qualitativ hochwertiger Möbel Damast Stoff wird heute aus einem Mix aus Naturfasern und Kunstfasern hergestellt. Die Beimischung von synthetischen Fasern macht das Gewebe strapazierfähiger, pflegeleichter und kostengünstiger.

In unserem Sortiment finden Sie attraktiven Damast Stoff als Meterware aus:

  • 60% Baumwolle und 40% Polyester
  • 64% Baumwolle und 36% Viskose ("Kunstseide")

Besonders im Biedermeier-Design entfaltet Möbel Damast Stoff seine elegante Ausstrahlung unabhängig davon, ob Sie Damast Stoff kaufen, um antiken Möbeln ein frisches Makeover zu verleihen oder eine stilvolle Wandbespannung mit Damast planen.

Unifarbener Damast Stoff mit schlichtem Streifenmuster unterstreicht bei jüngeren Einrichtungsstilen, wie beispielsweise Art Deco, stilvoll ein elegantes Wohn-Ambiente.

Moderner Möbel Damast - chemische Grundreinigung und sanfte Fleckentfernung

Wenn Sie Damast kaufen, so wird die Ware ab einer Bestellmenge von 2 Metern gerollt auf einer Papprolle versendet. So kommt der Stoff frei von unerwünschten Knitterfalten oder Falzungen bei Ihnen an und kann direkt "von der Rolle" verarbeitet werden.  

Für alle abnehmbaren Textilien aus Damast Stoff empfiehlt sich die chemische Reinigung.Feste Bezüge und Bespannungen behalten ihre fein schimmernde Oberfläche, wenn sie regelmäßig mit einem haushaltsüblichen Staubsauger abgesaugt werden.

Flecken sollten Sie, wie bei anderen Stoffgeweben möglichst, sofort entfernen. Ein weiches und mit leichter Seifenlauge befeuchtetes Mikrofasertuch ist hierfür meist ausreichend. Reiben Sie den Fleck mit kreisenden Bewegungen, ohne große Kraftanstrengung, von innen nach außen aus. Ein zum Trocknen aufgelegtes Baumwolltuch (Küchenhandtuch) vermeidet die Bildung von Wasserrändern.

Eleganter Damast - stets eine glanzvolle Kaufentscheidung

Wenn Sie Damast kaufen, haben Sie sich für einen hochwertigen und langlebigen Stoff mit luxuriöser Ausstrahlung entschieden. Sind Sie (noch) unsicher, ob es dieser oder ein anderer Stoff mit Glanzeffekt sein soll, so vergleichen Sie Möbel Damast mit anderen feinglänzenden Flachgeweben mit der Oberflächenstruktur von Brokat, Satin oder Seide.

Möchten Sie sich bei Ihrer Kaufentscheidung nicht allein auf unsere Artikelbeschreibungen verlassen, so bieten wir Ihnen unseren kostenlosen Muster-Service an.

Nach oben