• Schnelle Lieferung
  • Datenschutz
  • Käuferschutz

Informationen über Flachgewebe Möbelstoffe

Als Flachgewebe bezeichnet man Stoffgewebe, bei denen sich zwei Fadengruppen rechtwinklig überkreuzen. Die Längsfaden-Kette und der Querfaden-Schuss. Innerhalb der drei Grundbindungen (Leinenbindung, Körperbindung, Atlasbindung) lassen sich Kett- und Schussfäden fast unbegrenzt miteinander verkreuzen.
Für die sehr strapazierten Kettfäden werden Glattgarne, wie zum Beispiel Polyester verwendet.

Bei Schussgarnen sind dem Textildesigner kaum Grenzen gesetzt. Er kann durch entsprechende Garnauswahl die vielgestaltigsten Wirkungen erzielen. Besonders hervorzuheben ist bei diesem Stoff, bedingt durch die Herstellungsart, die Optik sowie der angenehme Griff. Als normal/warentypisch bezeichnet man bei diesem Bezug die mögliche Pillbildung (Knötchenbildung).

Der Preis sagt meist wenig über Langlebigkeit und Robustheit eines Stoffes aus. Exklusive Naturmaterialien machen Stoffe teuer aber auch unvergleichlich schön!

flachgewebe polstereibedarf-online

 [ Hier gelangen Sie zurück zur Startseite von Polstereibedarf-Online.de! ]