Das Polstereibedarf-Online Magazin




 Zur Übersicht

sofa neu polsternHaben Sie auf Ihrem Dachboden ein Erbstück der Großeltern oder sind Sie im Besitz einer alten Couch, der Sie gerne neuen Glanz verleihen würden? In diesem Blogartikel erfahren Sie, wie Sie ein Sofa neu polstern. Jasmin hat uns freundlicherweise eine Schritt für Schritt Anleitung mit anschaulichen Bildern zur Verfügung gestellt. So können Sie in 10 Schritten ein einzigartiges Möbelstück mit Wohlfühlfaktor kreieren. Sie benötigen dafür lediglich Bezugsstoff, Vlies und ein paar hilfreiche Geräte, die Ihnen die Arbeit erleichtern. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei Ihrem DIY-Projekt "Sofa neu polstern"!

Ihr neu gepolstertes Sofa & was Sie dafür benötigen

Bevor es an die Umsetzung ging, musste erstmal ein geeignetes Sofa her. Die auf dem Dachboden gefundene Couch hat Jasmin für günstige 80 € bei ebay ergattert. Dabei hat sie gezielt nach einer Couch gesucht, die sie selbst aufpolstern kann.

Was Jasmin aus ihrem Fund gemacht hat, sehen Sie am Ende des Beitrags eindrucksvoll in einem Vorher/Nacher Bild.

Benötigstes Material:

Passende Stoffe für Ihr DIY-Projekt finden Sie in unserem Shop:

Microfaser Möbelstoff Cantara Petrol mit DuPont™ Teflon® FleckschutzMicrofaser Möbelstoff Cantara Pastell Violett mit DuPont™ Teflon® FleckschutzMicrofaser Möbelstoff Cantara Rot mit DuPont™ Teflon® FleckschutzMicrofaser Möbelstoff Cantara Blau mit DuPont™ Teflon® Fleckschutz

Jasmin hat den Bezugsstoff Microfaser Möbelstoff Cantara Petrol mit DuPont™ Teflon® Fleckschutz verwendet.

Sofa neu polstern: Anleitung in 10 Schritten

Schritt 1:

Zuerst muss das ganze alte Material runter! Stoff, Schaumstoff und massenweise Stroh.

sofa neu polstern schritt 1

Schritt 2:

Nervenaufreibend kann es werden, wenn es darum geht, all die alten Tankernadeln zu entfernen. Dafür hat Jasmin eine Spitzzange und ein stumpfes Stecheisen benutzt.

sofa neu polstern schritt 2

Schritt 3:

Die Fußpfosten werden bündig zur Sitzfläche abgesägt und das Holzgestell mit 180er Schleifpapier abgeschmirgelt. Danach erhält das Holz durch dunkle Beize (mit einem Wolllappen aufgetragen) neuen Glanz. 

sofa neu polstern schritt 3

Schritt 4:

Mithilfe einer selbst angerfertigten Schablone kann die genaue Passform für die Sitzfläche auf eine Holzplatte aufgezeichnet und mit einer Stichsäge ausgeschnitten werden.

Die Zwischenräume der Armlehnen werden mit 4 cm dicken Schaumstoff ausgestopft und mit Vlies überzogen. Diesen befestigen Sie am besten mit einem Drucklufttacker. Danach wird die Rückenlehne bearbeitet (beidseitig). Die Sitzfläche wird vorher noch mithilfe der Schablone aus 6 cm dicken Schaumstoff ausgeschnitten.

An Stellen, wo der Schaumstoff nicht so stark halten wollte, können Sie Schaumstoffkleber verwenden.

sofa neu polstern schritt 4

Schritt 5:

Den Vlies grob zuschneiden, unter Spannung festtackern und die überstehenden Reste abschneiden. Beim Spannen des Vlies müssen Sie sehr auf die Faltenbildung achten und immer wieder kleine Dreiecke herausschneiden, damit im Nachhinhein keine Beulen unter dem Stoff entstehen.

sofa neu polstern schritt 5

Schritt 6:

Nachdem alle überstehenden Reste sorgfältig abgeschnitten wurden, können Sie den Bezugsstoff Ihrer Wahl zur Hand nehmen und mit dem Bespannen beginnen.

sofa neu polstern schritt 6

Schritt 7:

Zuerst folgt der grobe Zuschnitt. Achten Sie beim Tackern auf die Faltenbildung und darauf, dass der Stoff doppelt gelegt wird, damit er durch die Tackernadeln nicht reißt. 

sofa neu polstern schritt 7 teil 1

sofa neu polstern schritt 7 teil 2

Schritt 8:

Nach mühseligem Faltenlegen und Einschneiden - damit am Ende alles ordentlich aussieht - dürfen Sie endlich zu Ende tackern.

sofa neu polstern schritt 8

Schritt 9: 

Zum Schluss ist die Sitzfläche dran. Damit die Tackernaht nicht zu sehen ist, können Sie dort eine 10 m lange Nagelleiste verarbeiten.

sofa neu polstern schritt 9

Schritt 10:

Begutachten Sie Ihr tolles DIY-Projekt "Sofa neu polstern": Die alte Couch erstrahlt in neuem Glanz!

sofa neu polstern schritt 10

Die abgenutzte Couch bekommt durch das neue Polster und die edle Nagelleiste einen frischen Anstrich. Die Pflege des alten Holzes ist dann der Feinschliff: Aus der abgewohnten Couch ist ein richtiges Schmuckstück geworden!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachmachen!

Nach oben