Das Polstereibedarf-Online Magazin




 Zur Übersicht

Schlafzimmer im Art Deco StilStammt das interessante Möbelstück noch aus der Jugendstil Epoche oder ist es schon Art Deco? Für mancherlei Interieur fällt die Abgrenzung schwer - wurden für die "art décoratif" doch mitunter Stilelemente aus der vorausgegangenen Kunstepoche übernommen. Heute wird die "dekorative Kunst" der 1920er und 1930er Jahre neu in Szene gesetzt - als Einzelstück(e) integriert in modernes Wohn-Ambiente.

Typisch Art Deco - Spurensuche bei Christie's, Sotheby's & Co.

Das Design für den Art Deco Einrichtungsstil folgt zwei Grundströmungen: Das Interieur präsentiert sich in kubistischer Formgebung oder es zeigt gebogene und geschwungene Linien, verzichtet indes aber anders als Jugendstil Mobiliar auf auffälliges Schnörkeldekor.

Als Werkstoffe für Rahmen- und Untergestelle kamen überwiegend dunkle Edelhölzer zum Einsatz - begehrte Sorten waren beispielsweise Palisander, Ebenholz und Mahagoni. Sitzmöbel wurden bezogen mit kostbaren Textilstoffen oder seltenen Ledersorten. Exotische "Materialien" wie die Häute vom Rochen oder Haifisch wurden ebenfalls verwendet. Manchmal wurden ähnlich wie bei Jugendstil Möbeln Elfenbein, Schildpatt oder Horn für phantasievolle Einlegearbeiten verarbeitet.

Hier exemplarisch drei große Designer und ihre populärsten Art Deco Sessel Entwürfe:

Entwurf Objekt Designer
circa 1920 Sessel "Défenses" Jaques-Émile Ruhlmann
1928 Sessel "LC2 Villa Church" Le Corbusier
1929 Ledersessel "Bibendum" Eileen Gray

 

Art Deco MoebelFür langlebiges Art Deco Interieur - ein bewusster Stoffwechsel macht Sinn

Stoffe für Art Deco Möbel zeichnen sich durch weiche Haptik und elegante Optik aus. "Eleganz" umfasst dabei alle Nuancen von edelfein bis glamourös. Samt und Seide, Pelz und Leder - das waren die Stoffe, welche Art Deco Möbeln in den 1920er und 1930er Jahren das luxuriöse Finish verliehen. Heute gibt es Kunstfasergewebe oder Mischgewebe aus Natur- und Kunstfaser mit gleichermaßen angenehmer Optik und Haptik, aber höherer Strapazierfähigkeit und Pflegefreundlichkeit.

Hier vier Stoffbeispiele für einen optimalen Art Deco Einrichtungsstil aus unserem Sortiment:

  • Mit Ton-in-Ton gehaltenem Floraldekor in dezent schimmerndem Satin Look bringt der Jacquard Damast Flachgewebe Möbelstoff Rapir Flower Bordeaux (verfügbar in drei Farben) abgenutzten Sitzflächen eine gepflegte Ausstrahlung zurück.
  • Mit nostalgischer Grandezza wertet der hochwertige Samt Möbelstoff MOHAIR LOOK Weinrot verschlissene Polster und Kissen für Art Deco Möbel auf. Der strapazierfähige Stoff ist sogar im stark frequentierten Objektbereich wie beispielsweise im Empfangsbereich eines Hotels einsetzbar. Er ist in fünf Farben verfügbar. Mit der Farbe Bordeaux setzten Sie einen starken Farbakzent und bringen Dramatik in die Raumausstattung - eine gute Wahl, wenn Sie den Fokus des Betrachters auf eine Sitzgruppe oder ein Einzelstück lenken möchten.
  • Apart mit geometrisch strukturierter Oberfläche präsentiert sich der Flachgewebe Möbelstoff Lauca Raute Perlweiss. Für eine edle Wirkung tritt die ruhige Farbe auf den ersten Blick anmutig zurück hinter der Form des Art Deco Möbelstücks.
  • In lässigen Glamour hüllt der Satin Möbelstoff Vinos Pastell Violett: Mit glänzender Oberfläche in frischer Farbe lässt er opulente Sessel- und Couch Konstruktionen noch luxuriöser erscheinen.

Bevorzugen Sie einen weichen Leder Look? Dann finden Sie in unserem Shop Alternativen - beispielsweise in der Kategorie Nappa Kunstleder.

Jacquard Damast Flachgewebe Möbelstoff Rapir Flower BordeauxHochwertiger Samt Möbelstoff MOHAIR LOOK WeinrotFlachgewebe Möbelstoff Lauca Raute PerlweissSatin Möbelstoff Vinos Pastell Violett

Auf zum großen Möbelrücken - Art Deco Möbel in modernem Wohn Ambiente

Im 21. Jahrhundert hat eine Einrichtung mit Art Deco Möbeln nichts von ihrem distinguierten Charme verloren: Sie steht für elegantes und gleichzeitig behagliches Wohnen mit einem einzigartigen Flair aus Kunstkultur, Nostalgie und Wohlstand - Sie selbst bestimmen, welcher Aspekt überwiegt.

Am Anfang steht das Farbkonzept. Wichtig für ein harmonisches Gesamtbild ist die Beschränkung auf wenige Farben im Raum. Leuchtende Farben sind ein Muss: sind die Möbel in Weiß, Beige oder Schwarz gehalten, so liefern Wohn Accessoires den auflockernden farblichen Effekt. Gern darf ein starker Farbakzent mit einem einzelnen Art Deco Möbelstück gesetzt werden.

Accessoires wie Kristallleuchter, schlankbeinige Deckenfluter, Tiffany Tisch- oder Wandleuchten sowie Kerzenleuchter aus Bronze sind stilkonforme Begleiter für den Art Deco Einrichtungsstil.

Art Deco Einrichtungsstil - einst die Wohnwelt der High Society

Original Art Deco Möbel wurden aus seltenen und kostspieligen Werkstoffen überwiegend in Handarbeit gefertigt - ein Luxus, der nur für einen Bruchteil der Bevölkerung zugänglich war. Einige beliebte Klassiker werden bis heute neu aufgelegt, wobei die Kosten für das edle Interieur im oberen Preissegment bleiben. Kostengünstiger und individueller schenken Sie formschönem und erhaltungswürdigem Mobiliar mit frischen Polstern oder Bespannungen eine stilvolle Renaissance.

Bildquellen:
© istock.com - victor zastol`skiy
© istock.com - mihalis_a

Nach oben